skip to content

Publikationen von Marcus Erbe

1. Bücher und Buchkapitel

  • Klänge schreiben: Die Transkriptionsproblematik elektroakustischer Musik, = Signale aus Köln. Beiträge zur Musik der Zeit, Bd. 15, Wien: Verlag Der Apfel 2009
  • Flüchtigkeit und Kontingenz: Die audiovisuelle Gestaltung digitaler Spiele in Relation zum Film, in: Filmmusik. Ein alternatives Kompendium, hrsg. von Fr. Hentschel und P. Moormann, Wiesbaden: Springer VS 2018, S. 277–301
  • By Demons Be Driven? Scanning “Monstrous” Voices, in: Hardcore, Punk, and Other Junk: Aggressive Sounds in Contemporary Music, hrsg. von E. J. Abbey und C. Helb, Lanham, New York, Toronto u. a.: Lexington Books 2014, S. 51–71
  • Mundane Sounds in Miraculous Realms: An Auditory Analysis of Fantastical Games, in: Music and Game. Perspectives on a Popular Alliance, hrsg. von P. Moormann, = Musik und Medien, Bd. 4, Wiesbaden: Springer VS 2013, S. 125–146
  • [mit Andreas Gernemann und Ines Schneider] Genre-, Gender- und Klangräume in Baz Luhrmannns MOULIN ROUGE!, in: Hollywood hybrid. Genre und Gender im zeitgenössischen Mainstream-Film, hrsg. von Cl. Liebrand und I. Steiner, Marburg: Schüren 2004, S. 285–316
  • Karlheinz Stockhausens TELEMUSIK, in: Kompositorische Stationen des 20. Jahrhunderts. Debussy, Webern, Messiaen, Boulez, Cage, Ligeti, Stockhausen, Höller, Bayle, hrsg. von Chr. von Blumröder, = Signale aus Köln. Beiträge zur Musik der Zeit, Bd. 7, Münster: LIT Verlag 2004, S. 129–171

2. Aufsätze und Lexikonartikel

  • Borderless Sound, in: Game | World | Architectonics – Transdisciplinary Approaches to Structures and Mechanics, Levels and Spaces, Aesthetics and Perception, hrsg. von M. Bonner, Heidelberg: Heidelberg University Publishing 2020 (Druck in Vorbereitung)
  • Retroschizophrenia: Popmusik zwischen Rückbezüglichkeit, Innovationssehnsucht und Historizität, in: Just little bits of history repeating: Medien | Nostalgie | Retromanie, hrsg. von P. Abend, M. Bonner und T. Weber, Münster: LIT Verlag 2017, S. 265–284
  • Digitale Werkzeuge bei der Vermittlung elektroakustischer Musik und ihr Einfluss auf die Kompositionspraxis, Musiktheorie. Zeitschrift für Musikwissenschaft XXXII, H. 4 (2017), S. 331–345
  • In und jenseits der Steinzeit. Historisierende Klanglichkeit im rezenten Videospiel, Österreichische Musikzeitschrift LXXII, H. 4 (2017), S. 42–45
  • “This isn’t over ‘til I say it’s over!” Narratives of Male Frustration in Deathcore and Beyond, in: Heavy Metal, Gender and Sexuality: Interdisciplinary Approaches, hrsg. von Fl. Heesch und N. Scott, New York: Routledge 2016, S. 182–192
  • Extreme Metal Vocals, in: Lexikon der Gesangsstimme. Geschichte – Wissenschaftliche Grundlagen – Gesangstechniken – Interpreten, hrsg. von A.-Chr. Mecke, M. Pfleiderer, B. Richter u. a., = Instrumenten-Lexika, Bd. 5, Laaber: Laaber-Verlag 2016, S. 202–204; revidierte Fassung für die zweite Aufl. 2017
  • Galás, Diamanda, in: Lexikon der Gesangsstimme. Geschichte – Wissenschaftliche Grundlagen – Gesangstechniken – Interpreten, hrsg. von A.-Chr. Mecke, M. Pfleiderer, B. Richter u. a., = Instrumenten-Lexika, Bd. 5, Laaber: Laaber-Verlag 2016, S. 241–243; revidierte Fassung für die zweite Aufl. 2017
  • Repainting a Landscape: Abstracted Concreteness in La fleur future, in: Le monde sonore de / The sound world of / Die Klangwelt des François Bayle, hrsg. von M. Erbe und Chr. von Blumröder, = Signale aus Köln. Beiträge zur Musik der Zeit, Bd. 18, Wien: Verlag Der Apfel 2012, S. 198–204
  • Elektroakustische Musik = kybernetische Musik? Versuch einer Ortsbestimmung, in: Ordnung und Kontingenz. Das kybernetische Modell in den Künsten, hrsg. von H. Esselborn, Würzburg: Königshausen & Neumann 2009, S. 188–199
  • [mit Jan Simon Grintsch] Schaeffer@Köln.de, in: Pierre Schaeffer, hrsg. von D. Teruggi, = Portraits Polychromes, Bd. 13, Paris: Institut national de laudiovisuel 2008, S. 25–30; engl. Fassung 2009, S. 25–29
  • Live-Elektronik, in: Stockhausen, Höller, Oehring, Hoyer, Tutschku: Live-Elektronik, hrsg. vom Deutschen Musikrat, = Musik in Deutschland 1950-2000. CD-Box Elektroakustische Musik, RCA Red Seal / Sony BMG, Berlin 2008, S. 4–17
  • Vibrations composées 7: Polyrythmie. Une partition d´écoute / An Aural Score, in: Diabolus in Musica, hrsg. von Fr. Bayle und J.-Chr. Thomas, Paris: Magison 2008, S. IV-XIX
  • The Transcription of Electronic Music in ‘The Crying of Lot 49’, Pynchon Notes 54–55, Sonderausgabe Site-Specific: From Aachen to Zwölfkinder – Pynchon:Germany, hrsg. von H. Berressem und L. Haferkamp, Miami 2008, S. 99–107 (Filmfassung des Beitrags auf der DVD Thomas Pynchon: International Conference Cologne, Köln 2003)
  • Mimetische Elemente in der elektroakustischen Musik, in: Musik und Verstehen, hrsg. von Chr. von Blumröder und W. Steinbeck, = Spektrum der Musik, Bd. 8, Laaber: Laaber-Verlag 2005, S. 205–213
  • Sprachliche und sprachlose Stimmen in der elektroakustischen Musik, in: Medien/Stimmen, hrsg. von C. Epping-Jäger und E. Linz, = Mediologie, Bd. 9, Köln: DuMont 2003, S. 235–249
  • Zur Realisation der beigefügten Compact Disc, in: Henri Pousseur. Parabeln und Spiralen. Zwei Hauptaspekte eines Lebenswerkes, hrsg. von Chr. von Blumröder und I. Misch, = Signale aus Köln. Beiträge zur Musik der Zeit, Bd. 5, Münster: LIT Verlag 2002, S. 225–227

3. Herausgaben

  • [mit Chr. von Blumröder und L. Siano] Komposition und Musikwissenschaft im Dialog VIII (2010-2016): François Bayle, Aventures d’écoute – Adventures of Listening – Abenteuer des Hörens, dreisprachige Edition Französisch, Englisch und Deutsch, = Signale aus Köln. Beiträge zur Musik der Zeit, Bd. 23, Wien: Verlag Der Apfel 2020 (im Druck)
  • [mit Chr. von Blumröder] Komposition und Musikwissenschaft im Dialog VII (2007-2012), = Signale aus Köln. Beiträge zur Musik der Zeit, Bd. 20, Wien: Verlag Der Apfel 2016
  • [mit Chr. von Blumröder] Le monde sonore de / The sound world of / Die Klangwelt des François Bayle, dreisprachige Edition Französisch, Englisch und Deutsch mit einer begleitenden DVD, = Signale aus Köln. Beiträge zur Musik der Zeit, Bd. 18, Wien: Verlag Der Apfel 2012
  • [mit Chr. von Blumröder] Komposition und Musikwissenschaft im Dialog VI (2004-2006), = Signale aus Köln. Beiträge zur Musik der Zeit, Bd. 12, Wien: Verlag Der Apfel 2008

4. Sonstiges

  • [Rezension] Peter Wicke, Rock und Pop. Von Elvis Presley bis Lady Gaga, Ox 99 (2011), S. 109
  • [Rezension] Dietmar Elflein, Schwermetallanalysen. Die musikalische Sprache des Heavy Metal, Ox 94 (2011), S. 106
  • diverse Albumrezensionen und Musiker*innen-Interviews, Ox 91ff. (2010ff.)

5. Medienbeiträge

  • Mitwirkung in der Filmdokumentation Parallax Sounds Cologne (in Produktion)
  • Mitwirkung in der Sendung techné [78]: Synthetic Voice, WDR 3, 28.12.2019
  • Mitwirkung in der Filmdokumentation Die Kunst des Schreiens, ARD ONE, 26.1.2017
  • Expertengespräch zur Queerness im Heavy Metal in der Sendung Helga, Radio Kölncampus, 30.6.2016
  • Expertengespräch zum Metal-Gesang in der Sendung Dein Sonntag, Deutschlandfunk Nova, 20.7.2014
  • Expertengespräch zum Metal-Gesang in der Sendung Neugier genügt, WDR 5, 6.9.2013
  • Expertengespräch zum Videospiel-Sound in der Sendung Controller, Radio Kölncampus, 11.3.2013
  • Bericht über Stimmforschung in der Sendung Lokalzeit aus Köln, WDR Fernsehen, 4.2.2013
  • Mitwirkung in der Sendung TonArt: Luc Ferrari im Porträt, WDR 3, 26.8.2009
  • Mitwirkung in der Sendung Lilipuz, Folge Elektronische Musik für Kinder, WDR 5, 16.9.2004
  • Mitwirkung in der Sendung Distinktion stapelweise – Musiksammler zwischen Vinyl und mp3, WDR 3, 6.5.2005
  • Expertengespräch in der Sendung 50 ans de musique électronique au studio de Cologne, France Culture, 15.11.2002